Riedl-Zweigelt "Schwindelfrei"

Mythos Kaisergebirge - viele wollten den "Wilden" zähmen. Einigen gelang es sogar.

Hans Dülfer, Peter Aschenbrenner, der „Kaiserpapst“ Franz Nieberl, Johann Tavonaro, Philip Scheiner und viele weitere -  allesamt mutige Männer und Frauen, die eines über die Jahrhunderte hinweg verband: die Liebe zum Bergsteigen. 

Diesen Pionieren im alpinen Bergsport haben wir unser neues Genuss-Projekt "Schwindelfrei" gewidmet.

Erst durch Pioniere wie sie wurde das Bergbesteigen, Klettern und Wandern, wie wir es heute kennen, am Zahmen und Wilden Kaiser möglich. 

Liebe Weingenießer, ob unser Riedl-Zweigelt "Schwindelfrei" - dem Namen zum Trotz - bei ausgiebigem Genuss Ihnen die Knie weich macht, als stünde man nach langer Bergtour am Gipfelkreuz im Kaisergebirge, gilt es herauszufinden ;-) 
 

Von den Göttweiger Weinbergen in den Riedl in Tirol

Dieser Wein ist nicht nur ein vielseitiger und wunderbarer Begleiter zu vielen Speisen - sondern auch ein wunderschönes Souvenir aus dem Riedl.

 

Ausgezeichnet mit GOLD bei der Niederösterreichischen Weinprämierung

Zweigelt I Weingut Müller I Kremstal - Krustetten - Niederösterreich

Mittleres Rubingranat, in der Nase feinwürzig, am Gaumen intensive Kirschnote, sehr runder Zweigelt mit einem lebendigen Fruchtspiel. Die Trauben dieses fruchtigen Rotweins werden Mitte Oktober von der Fam. Müller (Krusstetten/NÖ) geernet und nach dem biologischen Säureabbau in große Holzfässer gefüllt. Dort reift der Zweigelt für 12 Monate.

Unser Motto

Frau im Bademantel - Wellnessbereich Riedl Kössen

Erholung & Entspannung finden