Tiroler Stil Couch Holzwand - Hotel Riedl Innen

Unsere Corona-Massnahmen

Die Gesundheit ist unser höchstes Gut - Wir möchten Ihnen versichern, dass wir und unser Team höchste Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und Alles dafür geben, Ihnen auf gewohnte Riedl-Manier ein sicheres und schönes Urlaubszuhause zu bieten.

Szenario 1) Sie haben beide Corona-Teilimpfungen erhalten und sind somit voll geimpft und reisen aus Deutschland an

Einreise:Bei Anreise ist an der Rezeption eine Corona-Impf-Bestätigung (gültig ab 22 Tage nach der Erstimpfung bis zu einem Jahr) mittels Impfpass, Impfkarte oder einer Arzt-Bestätigung über die Impfung vorzuweisen. Weiters ist ein kurzes Online-Einreiseformular ("Pre-Travel-Clearance") auszufüllen.

Während des Aufenthaltes:
•    während des Urlaubs sind keine weiteren Corona-Tests nötig
•    bei Besuch von Cafés, Restaurants, Friseuren und manchen Freizeiteinrichtungen etc. in Österreich ist die Impf-Bestätigung mitzuführen und gegebenenfalls vorzuzeigen
•    aktuell geltende Maßnahmen wie Maskenpflicht (FFP2 Maske), Abstandsregelung, etc.
•    Alle weiteren Maßnahmen & Detailinformationen unter www.hotelriedl.at

Heimreise: Für Geimpfte entfällt die Test- und Quarantänepflicht bei Urlaub-Rückkehr aus Risikogebieten (zb. aktuell Österreich) ab dem 8. Mai. Als geimpft gelten in diesem Zusammenhang Reisende, deren zweite Impfung vor mindestens 14 Tagen stattgefunden hat. Die Bestätigung über die Impfung muss bei Einreise nach Deutschland über das Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden.

 

Szenario 2) Sie sind das erste Mal gegen Corona teilgeimpft und reisen aus Deutschland an

Einreise: Bei Anreise ist an der Rezeption eine Corona-Impf-Bestätigung (gültig ab 22 Tage nach der Erstimpfung bis zu einem Jahr) mittels Impfpass, Impfkarte oder einer Arzt-Bestätigung über die Impfung vorzuweisen. Weiters ist ein kurzes Online-Einreiseformular ("Pre-Travel-Clearance") auszufüllen.

Während des Aufenthaltes:
•    während des Urlaubs sind keine weiteren Corona-Tests nötig
•    bei Besuch von Cafés, Restaurants, Friseuren und manchen Freizeiteinrichtungen etc. in Österreich ist die Impf-Bestätigung mitzuführen und gegebenenfalls vorzuzeigen
•    aktuell geltende Maßnahmen wie Maskenpflicht (FFP2 Maske) Abstandsregelung
•    Alle weiteren Maßnahmen & Detailinformationen unter www.hotelriedl.at

Heimreise:  Update 12. Mai 2021: Die deutsche Bundesregierung hat eine bundeseinheitliche Verordnung beschlossen, die die Einreise nach Deutschland erleichtert. Wer aus einem Risikogebiet (aktuell zb Österreich) nach Deutschland einreist, kann künftig die Quarantäne abkürzen: Nicht mehr in Quarantäne muss demnach, wer ein negatives Testergebnis bei Rückreise vorlegt. Bei einem Antigentest darf es nicht älter als 48 Stunden sein, bei einem PCR-Test nicht älter als 72 Stunden. (Teststationen siehe bitte unterhalb - ev. mit Kosten verbunden - die hotelinternen "Nasenbohrer-Tests" gelten für die Heimreise leider nicht). Das negative Testergebnis muss bei Einreise nach Deutschland über das Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden.

 

Szenario 3) Sie waren in den letzten 6 Monaten an Corona erkrankt, haben darüber auch eine Bestätigung und reisen aus Deutschland an

Einreise: Bei Anreise ist an der Rezeption eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-Erkrankungen (bis 6 Monate nach Erkrankung gültig) mittels Quarantänebescheid oder Antikörper-Bestätigung vorzuweisen. Weiters ist ein kurzes Online-Einreiseformular ("Pre-Travel-Clearance") auszufüllen.

Während des Aufenthaltes:
•    während des Urlaubs sind keine weiteren Corona-Tests nötig
•    bei Besuch von Cafés, Restaurants, Friseuren und manchen Freizeiteinrichtungen etc. in Österreich ist die Bestätigung über die durchgemachte Corona-Erkrankung mitzuführen und gegebenenfalls vorzuzeigen
•    aktuell geltende Maßnahmen wie Maskenpflicht (FFP2 Maske), Abstandsregelung
•    Alle weiteren Maßnahmen & Detailinformationen unter www.hotelriedl.at

Heimreise: Für Genesen entfällt die Test- und Quarantänepflicht bei Urlaub-Rückkehr aus Risikogebieten (zb aktuell Österreich) ab dem 8. Mai. Als genesen gelten Reisende, deren Corona-Infektion mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt. Die Bestätigung über eine bereits durchgemachte Erkrankung muss bei Einreise nach Deutschland über das Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden.

 

 

Szenario 4) Sie sind weder geimpft, noch genesen und reisen aus Deutschland an

Einreise: Bei Anreise ist an der Rezeption ein gültiges negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorzuzeigen. Weiters ist ein kurzes Online-Einreiseformular ("Pre-Travel-Clearance") auszufüllen.

Während des Aufenthaltes:
•    während des Urlaubs ist jeden zweiten Tag ein kontrollierter Selbst-Test im Hotel (kostenlose "Nasenbohrer-Tests") zu machen bzw. vorzuweisen - dieser Test ermöglicht ihnen nach Registrierung im landesweiten Online-Registrier-Tool den  Eintritt - zb in Gastronomie-Betriebe - für 48 h
•    bei Besuch von Cafés, Restaurants, Friseuren und manchen Freizeiteinrichtungen etc. in Österreich ist ein negativer Corona-Test vorzuzeigen (Kontrollierter Selbsttest:24 gültig - Antigentest: 48 h gültig – PCR-Test: für 72 h gültig)
•    aktuell geltende Maßnahmen wie Maskenpflicht (FFP2 Maske), Abstandsregelung
•    Alle weiteren Maßnahmen & Detailinformationen unter www.hotelriedl.at

Heimreise:Update 12. Mai 2021: Die deutsche Bundesregierung hat eine bundeseinheitliche Verordnung beschlossen, die die Einreise nach Deutschland erleichtert. Wer aus einem Risikogebiet (aktuell zb Österreich) nach Deutschland einreist, kann künftig die Quarantäne abkürzen: Nicht mehr in Quarantäne muss demnach, wer ein negatives Testergebnis einer offiziellen Stelle bei Rückreise vorlegt. Bei einem Antigentest darf es nicht älter als 48 Stunden sein, bei einem PCR-Test nicht älter als 72 Stunden.(Teststationen siehe bitte unterhalb - ev. mit Kosten verbunden - die hotelinternen "Nasenbohrer-Tests" gelten für die Heimreise leider nicht).  Das negative Testergebnis muss bei Einreise nach Deutschland über das Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden.

 

 

 

Szenario 5) Sie sind vor mind. 3 Wochen das erste Mal gegen Corona geimpft worden oder waren in den letzten 6 Monaten an Corona erkrankt und reisen aus Österreich an

Einreise: Bei Anreise ist an der Rezeption eine Corona-Impf-Bestätigung (gültig ab 22 Tage nach der Erstimpfung bis zu einem Jahr) mittels Impfpass, Impfkarte oder einer Arzt-Bestätigung über die Impfung vorzuweisen ODER mittels Bestätigung über eine Corona-Erkrankung innerhalb der letzten 6 Monate (mittels Absonderungsbescheid oder Arztbestätigung mit positivem Testergebnis und Datum)

Während des Aufenthaltes:
•    während des Urlaubs sind keine weiteren Corona-Tests nötig
•    bei Besuch von Cafés, Restaurants, Friseuren und manchen Freizeiteinrichtungen etc. in Österreich ist die Impf-Bestätigung mitzuführen und gegebenenfalls vorzuzeigen
•    aktuell geltende Maßnahmen wie Maskenpflicht (FFP2 Maske), Abstandsregelung, etc.
•    Alle weiteren Maßnahmen & Detailinformationen unter www.hotelriedl.at

Heimreise: bei der Heimreise innerhalb Österreichs gilt keine Quarantänepflicht

 

Szenario 6) Sie sind weder geimpft, noch genesen und reisen innerhalb Österreichs an

Einreise: Bei Anreise ist an der Rezeption ein gültiges negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) vorzuzeigen.

Während des Aufenthaltes:
•    während des Urlaubs ist jeden zweiten Tag ein kontrollierter Selbst-Test im Hotel zu machen bzw. vorzuweisen - dieser Test ermöglicht ihnen nach Registrierung im landesweiten Online-Registrier-Tool den  Eintritt - zb in Gastronomie-Betriebe - für 48 h
•    bei Besuch von Cafés, Restaurants, Friseuren und manchen Freizeiteinrichtungen etc. in Österreich ist ein negativer Corona-Test vorzuzeigen (Kontrollierter Selbsttest:24 gültig - Antigentest: 48 h gültig – PCR-Test: für 72 h gültig)
•    aktuell geltende Maßnahmen wie Maskenpflicht (FFP2 Maske), Abstandsregelung
•    Alle weiteren Maßnahmen & Detailinformationen unter www.hotelriedl.at

Heimreise: bei Heimreise innerhalb Österreichs gilt keine Quarantänepflicht

 

 

 

AN/EINREISE:

  • Bei Anreise ist ein gültiges negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden), eine Corona-Impf-Bestätigung (gültig ab 22 Tage nach der Erstimpfung bis zu einem Jahr) oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-Erkrankungen (bis 6 Monate nach Erkrankung gültig) vorzuweisen
  • Weiters ist ein kurzes Online-Einreiseformular ("Pre-Travel-Clearance") auszufüllen. Wichtige Informationen dazu hier.
  • Quarantänebestimmungen ab 19. Mai 2021 gemäß der ECDC-Karte für Risikogebiet:

            ~ Grün/Gelb/Orange: freie Einreise
            ~ Rot (aktuell Deutschland & Österreich - Stand 30. April 2021): keine Quarantäne bei Einreise für Getestete, Genesene oder Geimpfte Personen
            ~ Dunkelrot: Quarantänepflicht für 10 Tage - Freitesten ab dem 5. Tag möglich

  • Reisen Sie bitte nicht in den Urlaub, wenn Sie sich krank fühlen
  • Vor dem Urlaub: senden Sie uns gerne im Vorfeld Ihre Daten (Name und Geburtsdatum aller Reiseteilnehmer,eine Adresse & Telefonnummer) für die Gästemeldung zu, um den Urlaub noch schneller beginnen zu können und um die Zeit am Check-In für Sie möglichst gering zu halten

HEIMREISE:

  • Nach Deutschland:Update 12. Mai: Die deutsche Bundesregierung hat eine bundeseinheitliche Verordnung beschlossen, die die Einreise nach Deutschland nicht nur für Geimpfte und Genesene erleichtert.Wer aus einem Risikogebiet (aktuell zb Österreich) nach Deutschland einreist, kann künftig die Quarantäne abkürzen: Nicht mehr in Quarantäne muss demnach, wer ein negatives Testergebnis bei Rückreise vorlegt. Bei einem Antigentest darf es nicht älter als 48 Stunden sein, bei einem PCR-Test nicht älter als 72 Stunden. Das negative Testergebnis muss bei Einreise nach Deutschland über das Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden.
  • Update 7. Mai: Für Genesene sowie Geimpfte entfällt die Test- und Quarantänepflicht bei Urlaub-Rückkehr aus Risikogebieten (zb aktuell Österreich) ab dem 8. Mai. Als geimpft gelten in diesem Zusammenhang Reisende, deren zweite¹ Impfung vor mindestens 14 Tagen stattgefunden hat.
    Als genesen gelten Reisende, deren Corona-Infektion mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt. Bitte informieren Sie sich bei ihrer zuständigen Behörde über aktuelle Maßnahmen oder mögliche Bestimmungen. Die Bestätigung über die Impfung oder über eine bereits durchgemachte Covid-Erkrankung muss bei Einreise nach Deutschland über das Einreiseportal der Bundesrepublik hochgeladen werden.
  • Innerhalb Österreichs: Heimreise ohne Quarantäne möglich
  • In die Schweiz: Informationen zur Rückreise finden Sie hier sowie hier.

ALLGEMEIN:

  • Mund-Nasen-Schutz im Hotel: Wir bitten Sie den Mund-Nasen-Schutz (FFP2 Maske) in allen Innen-Bereichen des Hotels zu tragen, dazu zählen: Lobby, in den Gängen, im Aufzug, im Wellnessbereich (ausgenommen Nassbereiche wie Dusche oder Schwimmbecken und Saunen) sowie im Restaurants und am Buffet (ausgenommen an ihrem Tisch).
  • In Österreich gilt aktuell bei Maskenpflicht das Tragen einer FFP2 Maske.
  • Für all jene Hotelgäste, die nicht geimpft oder genesen sind, gilt es alle 2-3 Tage ein neues Antigentest beim Betreten des Hotelrestaurants oder an der Rezeption vorzuzeigen
  • In Österreich ist bei Besuch eines Gastronomie-Betriebes (Cafe, Restaurant etc), im Schwimmbad/öffentliche Badestelle am Walchsee, beim Friseur,  ein negativer Corona-Test vorzuweisen (nicht älter als 48h) für Erwachsene sowie für Kinder ab 10 Jahren - ausgenommen sind Genesene (bis 6 Monate nach Erkrankung gültig)  sowie Geimpfte Personen (gültig ab 22 Tage nach der Erstimpfung bis zu einem Jahr) - diese Personen müssen statt einem negativem Test Ihre Impf- oder Erkrankungs-Bestätigung vorzeigen.
  • Es gilt bis auf Weiteres eine Sperrstunde (auch im Hotel) um 22 Uhr
  • Wir behalten es uns vor, kurzfristige Änderungen und Anpassungen an den Serviceleistungen bzw. am Wochenprogramm vorzunehmen, um alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen einzuhalten.

HYGIENEMASSNAHMEN:

  • Während des Urlaubes: Hinweisschilder erinnern an die wichtigsten Punkte - das A und O ist die Abstandsregelung zu anderen Gästen.
  • Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände: Auf den Hotelzimmern sowie in allen Toiletten stehen dazu Seife sowie Papiertücher zur Verfügung.
  • Zudem werden Hand-Desinfektionsstationen an mehreren Plätzen im Hotel eingerichtet - wir bitten Sie diese gerne zu verwenden
  • Wir bitten Sie auf Händeschütteln und Umarmungen zu verzichten.
  • Unsere Mitarbeiter tragen Mund-Nasen-Schutzmasken - Für beidseitigen Tröpfchenschutz wird unsere Rezeption mit einem transparenten Plexiglas-Schutz ausgestattet
  • Nach jedem Gästewechsel werden die Zimmer, die Keycards sowie Zimmerschlüssel desinfiziert.
  • Wo möglich werden Türen offen gehalten um den Kontakt mit Türknäufen so gering wie möglich zu halten
  • Handläufe, Türknäufe, Liftknöpfe werden regelmäßig desinfiziert.
  • Gerne ist bei Abreise auf Wunsch kontaktloses Zahlen (mittels Kartenabrechnung) möglich
  • Regelmäßiges Lüften von Räumen

 

WIR SIND ZERTIFIZIERTER SAFE SERVICE-BETRIEB:

  • Tirols Tourismus setzt auf zertifizierte Sicherheit – und wir sind dabei: Unser Betrieb hat das digitale Training zu Sicherheitsthemen wie Schutzmaßnahmen, Abstandsregeln, Hygiene oder kontaktloses Kundenerlebnis erfolgreich abgeschlossen. Wir leben SAFE SERVICE nach innen und wissen bestens Bescheid, was sich unsere Gäste in Sachen Sicherheit wünschen. Für weitere Infos gerne hierentlang.

TESTMÖGLICHKEITEN IN/UM die Region:

  • Klobenstein Apotheke, Leitweg 14, 6345 Kössen - ohne Voranmeldung - € 20,- pro Antigen-Schnelltest
  • Tirol Testet-Container, Hallo Du-Parkplatz am Gießenweg 20, 6341 Ebbs - ohne Voranmeldung - MO bis FR 7 - 13 & 13:30 - 20 Uhr sowie SO 9 - 13 & 13:30 - 18 Uhr - kostenlos
  • Kaisersaal St. Johann i.T., Bahnhofstraße 3, von 8 bis 16 Uhr - nur mit Anmeldung unter Tirol Testet - kostenfrei
  • Screeningstraße Kufstein, Münchnerstraße 22, von 8 bis 17 Uhr - nur mit Anmeldung unter Tirol Testet - kostenfrei

 

IM RESTAURANT:

  • In Österreich gilt bis auf Weiteres Maskenpflicht einer FFP2 Maske  beim Betreten des Lokals
  • Es gilt eine Sperrstunde in Gastronomie und Hotellerie um 22 Uhr
  • Im Restaurant und auf der Terrasse wird der Abstand aufgrund einer neuen Tischanordnung und aufgelockerter Bestuhlung eingehalten.
  • Unsere Mitarbeiter im Service tragen Mund-Nasen-Schutzmasken
  • Pro Tisch dürfen max. 4 Erwachsene (plus Kinder) platziert werden
  • Das Frühstück und abends unsere Salatauswahl werden wir Ihnen gerne weiterhin als Buffet anbieten. Bitte verwenden Sie am Buffet, die zur Verfügung gestellten Handschuhe für die Verwendung des Buffetgeschirrs
  • Bitte halten Sie am Buffet ausreichend Abstand zu anderen Gästen
  • Gerne ist bei auf Wunsch kontaktloses Zahlen (mittels Kartenabrechnung) möglich

IM WELLNESSBEREICH:

  • Das Hallenbad, der Wellnessbereich mit Finnischer sowie Bio-Soft-Sauna und Infrarotkabinen sind gerne unter Einhaltug der geltenden Abstands- & Sicherheitsregelungen für Sie geöffnet
  • Um genügend Zeit für einen entspannten Saunagang zu schaffen, werden die Saunen täglich von 12 bis 19 Uhr beheizt. Der Indoor-Pool ist von 7:30 bis 21 Uhr geöffnet.
  • Durch aufgelockerte Bestuhlung kann genügend Abstand zwischen den Wellnessliegen gewährleistete werden.
  • Bitte halten Sie auch beim Schwimmen im Pool einen Abstand von 1-2 Metern ein
  • Je Sauna haben wir eine Maximale-Personenanzahl definiert
  • Bitte achten Sie im gesamten Wellnessbereich und auch in den Saunen auf ausreichend Abstand zu anderen Gästen.

GEÄNDERTE STORNO-MODALITÄTEN AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION (gültig bei Direktbuchung - nicht über externe Buchungsplattformen):

  • für Aufenthalte zwischen Mai bis einschließlich Oktober 2021 sind Stornierungen bis 7 Tage vor Anreise kostenfrei möglich
  • Alles zu unseren regulären Stornierungsmodalitäten finden Sie hier nachzulesen.

Stand: 12. Mai 2021  - Liste wird nach Bedarf laufend aktualisiert -

Willkommen 2022 Pauschale

Suite Heimatgefühl